×

BDÜ Filmreihe „drunter und drüber“ am 27./28./30. September im Filmmuseum Frankfurt

(Frankfurt, 18. September 2017) Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) Landesverband Hessen e.V. veranstaltet im Rahmen seines
70-jährigen Jubiläums in Kooperation mit der Weltlesebühne e.V., dem Untertitelforum e.V. und dem Deutschen Filmmuseum ein Kinospecial zur Arbeit der Untertitler und Synchronschaffenden.

Sei es der „Gläserne Untertitler“ Florian Wolf, der am Mittwoch Szenen aus „Whitney: Can I Be Me“ mit dem Publikum zusammen untertiteln wird; Nils Daniel Peiler, der am Donnerstag anhand von Clips aus „Alles über Eva“ den Synchronisationsprozess erklärt oder am Samstag die Podiumsdiskussion mit Frank Sahlberger (Untertitler), Susanna Bonasewicz (Dialogbuchautorin, Synchronregisseurin und Synchronschauspielerin), Claudia Leinert (Dubbing Supervisorin bei Constantin Film München) und Andreas Beilharz (Kino des Deutschen Filmmuseums), die den Facettenreichtum der Arbeit an internationalen Filmen zeigen wird – die Besucher der Filmreihe werden ihr Kino- und Fernsehprogramm wohl nie wieder so selbstverständlich in Deutsch sehen.

Der Zeitpunkt ist dabei nicht zufällig gewählt: Am 30. September ist der erst im Mai 2017 international von der UNO anerkannte „Welttags des Übersetzens“. Er wird nach dem heiligen Hieronymus, der vor etwa 1500 Jahren die Bibel erstmals ins Lateinische übersetzte, auch „Hieronymustag“ genannt. Sprachmittlerverbände weltweit feiern ihn mit vielfältigen Aktionen. Mehr zum Filmspecial in Frankfurt erfahren Sie auf he.bdue.de/drunterunddrueber, weitere deutschlandweite Aktionen finden Sie z.B. auf www.bdue.de/hieronymustag.

Über den Bundesverband der BDÜ LV Hessen

Der 1946 gegründete BDÜ Landesverband Hessen e.V. ist mit seinen über 700 Mitgliedern Teil der bundesweiten BDÜ-Familie. Der BDÜ ist mit mehr als 7500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche. Er repräsentiert etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland und setzt sich seit 1955 für die Interessen seiner Mitglieder sowie des gesamten Berufsstands ein. Eine BDÜ-Mitgliedschaft stellt ein Qualitätssiegel für professionelle Leistungen im Übersetzen und Dolmetschen dar, da eine Aufnahme in den Verband nur mit entsprechender fachlicher Qualifikation möglich ist. Die als Kommunikationsexperten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten gefragten BDÜ-Mitglieder sind in der Online-Datenbank auf der Verbandswebsite schnell und einfach zu finden (he.bdue.de).

Diese Pressemitteilung als PDF herunterladen.


nach oben

HE

facebook twitter

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin
×