×

Erfolgreiche Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr 2017

Erfolgreiche Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr 2017:
BDÜ LV Hessen bestätigt den Vorstand durch Wiederwahl

(Frankfurt, 22. März 2017) Am vergangenen Samstag trat in Frankfurt Höchst die Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) Landesverband Hessen e.V. zusammen. Die 53 Anwesenden und die 19 durch Stimmvollmachten vertretenen Mitglieder entlasteten den Vorstand und bestätigten bei den folgenden Wahlen die 2. Vorsitzende Helga Schüll-Gasteyer, Schatzmeister Michael Schreck und Vorstandsmitglied Petra Wagner für weitere 2 Jahre in ihrem Amt. Auch die bisherige Kassenprüferin Susanne Schartz-Laux wurde wiedergewählt. Die Ämter des 1. Vorsitzenden Clemens Rieg und des Vorstandsmitglieds Christopher Köbel stehen aufgrund des versetzten Wahlmodus erst 2018 wieder zur Wahl. Der Vorstand, dem in den Pausen immer wieder für seine engagierte und gute Arbeit gedankt wurde, kann also in der erfolgreichen Konstellation von 2016 weiterarbeiten.

Die vom Vorstand eingebrachten Änderungen der Satzung bzw. Verbandsordnungen wurden mit einer Ausnahme angenommen: Auch künftig wird in Hessen kein Zuschlag für die Nichtteilnahme am Lastschriftverfahren erhoben. Der Etat für das Geschäftsjahr 2017/18 wurde einstimmig genehmigt.

Außerdem informierte Norma Kessler als Gastrednerin die Anwesenden über die am 14./15. Oktober in Hannover stattfindende „Fachkonferenz Sprache und Recht 2017“ (www.fsr2017.de) für Sprachmittler und Juristen. Der Vorstand gab darüber hinaus Ausblicke auf Veränderungen, die in jedem BDÜ-Mitgliedsverband noch im Frühling dieses Jahres anstehen.

Jubiläumsjahr

2017, ein Jahr nach dem Land Hessen, feiert auch der BDÜ LV Hessen sein 70-jähriges Bestehen. Die auf der JMV vorgestellten Jubiläumsaktivitäten umfassen in diesem Jahr unter anderem die Fotoausstellung „Dolmetscher und Übersetzer beim Nürnberger Prozess 1945/46“, die vom 5. Mai bis zum 16. Juni im Landgericht Frankfurt zu sehen sein wird. Beim Prozess gegen die Hauptverantwortlichen des NS-Regimes wurden erstmals Kopfhörer und Mikrofone eingesetzt, er gilt deshalb als Geburtsstunde des Simultandolmetschens. Am 17. Juni findet dann das jährliche Sommerfest statt und für den Herbst ist rund um den „Hieronymustag“ (Internationaler Übersetzertag; 30. September) eine Filmreihe zum Thema Dolmetschen und Übersetzen geplant.

Über den BDÜ Landesverband Hessen

Der BDÜ ist mit mehr als 7500 Mitgliedern der größte Berufsverband für Sprachmittler in Deutschland und vertritt etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer.
Im BDÜ LV Hessen sind bei stabilen Mitgliederzahlen über 700 Sprachmittler zusammengeschlossen. Hauptziele des Verbands sind die gezielte Weiterqualifizierung der Mitglieder, die Vertretung ihrer Interessen und die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Arbeit und Rolle der Sprachmittler. Die Mitgliederdatenbank im Internet hilft bei der Suche nach Dolmetschern und Übersetzern für mehr als 80 Sprachen und zahlreiche Fachgebiete. (www.he.bdue.de)


nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×