×

Weiterbildung mit dem BDÜ


Sprachmittler benötigen nicht nur kulturelle und Sprachkenntnisse, sondern auch Fachwissen in den Branchen, in denen sie tätig sind. Genau wie IngenieurInnen, AnwältInnen oder ÄrztInnen müssen sie sich über die Entwicklungen in ihren jeweiligen Fachgebieten auf dem Laufenden halten, um eine reibungslose fachliche Verständigung über Sprachgrenzen hinweg zu ermöglichen, sei es bei Übersetzungen oder Verdolmetschungen.

Dabei hilft den Kollegen und Kolleginnen das Fortbildungsangebot des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e.V. weiter, das von den einzelnen Mitgliedsverbänden auf Länderebene organisiert wird. Im BDÜ Landesverband Hessen e.V. kümmert sich unsere Referentin Susanne Schartz-Laux gemeinsam mit 4 Kolleginnen um das Seminarangebot.

Jährlich bieten wir unseren Mitgliedern rund 12 – 15 Seminare in Hessen an. Die Themenbreite reicht von Seminaren zu Grundlagentechniken (Urkundenübersetzen, Notizentechnik), Seminaren zum Erwerb von Grundlagen in einem Fachbereich (z.B. Übersetzen von Arztberichten, Übersetzen von Geschäftsberichten, CAT-Tools) bis hin zu fachlichen Fortbildungen (Italienisches Recht, Französisches Recht, Maschinenbau). Aber auch Seminare aus den Bereichen „Unternehmerische Kompetenz“ und „Work-Life-Balance“ stehen regelmäßig auf unserer Agenda.

Die Größe der Seminare und Workshops besteht im Allgemeinen aus 8 bis 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Diese Gruppengröße bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen und auch gemeinsam in Kleingruppen zu arbeiten.

Neben den i.d.R. ganztägigen Seminaren bieten wir auch ein- bis zweimal im Jahr sogenannte „Impulsvorträge“ an. Diese Nachmittags-/Abendveranstaltungen von rund 2½ Stunden Dauer möchten ein neues Thema vorstellen oder Interesse für eine spezielle Thematik wecken, die dann möglicherweise auch in Form eines Seminars weitergeführt wird. In der Vergangenheit haben wir in diesem Rahmen z.B. die Börse besucht oder uns mit dem Thema „Verständigungsmanagement“ auseinandergesetzt.

Sie haben Fragen zum Fortbildungsangebot des BDÜ in Hessen oder möchten in Zusammenarbeit mit uns ein Seminar für Dolmetscher oder Übersetzer anbieten?
Wir sind immer auf der Suche nach neuen und attraktiven Weiterbildungsangeboten und freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Bitte wenden Sie sich an unsere zuständige Referentin:

Referat Fort- und Weiterbildung
Susanne Schartz-Laux
Alt Seulberg 41e
61381 Friedrichsdorf
Telefon: +49 6172 996 8154
schartz-laux(at)bdue.de

nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×