×

BDÜ im Oktober wieder auf dem „Weltempfang“ der Frankfurter Buchmesse

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ist auch 2018 wieder auf der Frankfurter Buchmesse vertreten, die vom 10. bis 14. Oktober 2018 in Frankfurt am Main stattfindet. Zusammen mit dem Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V. (VdÜ) betreibt der BDÜ einen gemeinsamen Stand. Gastland ist in diesem Jahr Georgien.

Wir informieren Sie dort gerne über die Berufe der Dolmetscher und Übersetzer und präsentieren die Bücher der BDÜ Fachverlagsgesellschaft.

Mit seiner Präsenz gehört der BDÜ zum sogenannten Weltempfang, einem Kooperationsprojekt der Buchmesse und des Auswärtigen Amtes mit Podiumsdiskussionen, Gesprächen und Lesungen mit internationalen Autoren, Intellektuellen und Übersetzern.

Wir weisen an dieser Stelle gerne auf folgende Veranstaltung im Weltempfang hin:

Podiumsdiskussion am 11.10.2018: Social Translating – Der asiatische Diskurs zu Thomas Melles „Die Welt im Rücken“

Die Goethe-Institute in Ostasien, Südostasien und Südasien experimentieren mit einer neuen sozialen Praxis des literarischen Übersetzens. Das MERCK SOCIAL TRANSLATING PROJEKT eröffnet zehn Übersetzerinnen und Übersetzern aus Asien einen digitalen Raum, in dem sie ihre Übersetzungen des Buches „Die Welt im Rücken“ im Austausch untereinander sowie im engen Diskurs mit Autor Thomas Melle erarbeiten können. In der Podiumsdiskussion sprechen Autor und drei Übersetzerinnen und Übersetzer über ihre Erfahrungen mit dem ersten Social Social Translating Experiment.

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:30-17:30 Uhr
Frankfurter Buchmesse: Bühne Weltempfang (Halle 4.1)
Thomas Melle im Gespräch mit den Übersetzern Jisung Kim (Japan), Ariuntsetseg Ganbold (Mongolei), Prof. Sunanda Mahajan (Indien), Moderation: Dr. Marla Stukenberg, Regionalleiterin Goethe-Institute Ostasien

Im Anschluss findet ein Empfang mit Autor Thomas Melle und allen zehn Übersetzerinnen und Übersetzern des MERCK SOCIAL TRANSLATING PROJEKTES statt.

Ort und Öffnungszeiten:

Wir freuen uns, Sie in diesem Jahr in Halle 4.1, Stand B 107, auf der Frankfurter Buchmesse begrüßen zu dürfen!

Fachbesuchertage: 10. bis 12. Oktober, 9 bis 18.30 Uhr.

Alle Besucher: 13. Oktober, 9 bis 18.30 Uhr und 14. Oktober 9 bis 17.30.

Sofern zu anderen Events auf der Buchmesse, die für unseren Beruf von Belang sind, genaue Daten verfügbar sind, werden diese ebenfalls bei uns auf der Website veröffentlicht.


nach oben

HE

facebook twitter

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin
×